> Zurück

Brombeer Pie - ist einfach und gelingt immer

Brigitta Lüthi 29.04.2020

 

      



Vorbereitungszeit: 20 Min. Backzeit: 40 Min. Nährwert pro Portion: 378 kcal Kohlenhydrate: 38 g Eiweiss: 5 g Fett: 21 g Schwierigkeit: mittel

Zubereitung:

Teig:

170 gr Mehl 120 gr Butter weich eine Prise Salz Mehl zum Bearbeiten Fett oder Backpapier für die Form

Füllung:

350 gr gefrorene Brombeeren, wenn keine frischen vorhanden sind 25 g Zwieback gemahlen 25 g Mandeln, gemahlen 50 g Zucker 1 Prise Zimt

Guss: 3 Esslöffel Puderzucker 2 Esslöffel Rum Puderzucker, zum Bestäuben


Für den Teig das Mehl mit Butter, 1 Prise Salz und 3 Esslöffel kaltem Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. Dreissig Minuten kühlstellen. Die Hälfte des Teigs ausrollen und in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form mit 18 cm Durchmesser legen und Rand festdrücken. Den Boden mit den Zwiebackbrösmeln und den Mandeln bestreuen. Die noch nicht aufgetauten Bromberren darauf verteilen. Mit Zucker und einer Prise Zimt bestreuen. Den restlichen Teig dünner als der Boden ausrollenund auf die Brombeeren in der Form legen. Den Teigdeckel an den Rändern festdrücken. Die Oberfläche mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Den Pie im vorgeheizten Backofen mit Umluft bei 170 - 180 Grad auf der zweituntersten Schiene ca. 40 Minuten backen (je nach Backofen).

Für den Guss den Puderzucker mit Rum verrühren und auf den noch heissen Pie streichen. Erkalten lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Lieben Gruss

 

Brigitte Lüthi Guida

im Berg 12

8320 Fehraltorf

brilub@hotmail.com

+41 79 297 92 61